RoBSEn als Statist auf dem Schlachtfeld in KleinAmerika mitten im Deutschen KanzlerReich, okt-nov 2003.
Visuelle Eindrücke aus einem Dorf namens MU-Q-Da-Di-Ya-h.

Eine Irakische Stadt mit fiktiven 107000 Einwohnern. Gesprochen wurde deutsch bzw amerikanisch, um unsere
mit-Bewohner aka Joe-CO.B.S aka OH-Sie´s (??) aka Brrrr-Oh-C.O.ps immer scheen auf den Sack zugehen.
Gefressen wurde nahrhaftes Futter, wie der SoldatenAstronauten Frass eM.aRe.iEehhh , süßer Kassler aka Schuhsohle
mit Reis oder Nudeln oder Gulasch oder Servieringzklar !!!! Die knapp 700 Leutz aus ganz Deutschenlanden kamen per ZufallsZufall
zusammen und wurden auf die einzelnen Dörfer zugeteilt. So auch 50 Männer und Frauen welche in klein
Verschwend miteinander auskommen mussten. Wer jetzt von ausserhalb ist und mit der Thematik nicht befliessen,
der wird jetzt sicher denken..HÄHHH?? Warum ich hier in Rätzeln schreibe. Alle Muqdas können sich sicher
an die Do´s & Dont´s bzw irgendwelche Verträge erinnern, Ok..also nixxe FOTO oder irgendwas RUM-Po-Sau-Nen.
Denn, es gibt ja Google.de und viele Wörter finden damit zum Ziel. Ok, genug geschwaffelt hier meine Bilderz und wer auch welche
eingescannt hat kann sie mir ja mal schicken zum posten. Merci und Best Regards --EUer TERROR !!


Ankunft und Selektion

Tommy & Jotzen

Dorfleben am Bistro

Humvinvasion

Die MeilzTräger

Dor Tommy in meinem BETT !

Florian guitarelt

Cafe-Bar, CouchSaal

ILonaa & Klaus (Mayer Deputy)

Kitchen mit Berni, Smarti Munirschen & Sina

Berliner Gören zur Hello-Wien Party (Theo&Zazou=gleiche Hosen)

Petti-Petko & SYB

Sara & Mr.Gottschalk

Martin "Hustler" & Bulgarisch-Irakische Terroristin

Der JO-ach-im (noch behaart) & der TERROR-OB mit MilitÄry-HairCut

SUPERweisser DaniSahne mit den D0´s & D0nt´s (HG)

TOm, SYb, AlEx, Petko & JO

BÜRGi Charlie lernt Petti-Petko das SCHAchEN (in weiß)
Julia studiert alles !

alltägliches Meeting

Da REAL-TERRORISTS - Jörg & Klaus mit AKaa47

Sonnen bzw ARBEITEN...

MUckDA part1

MUckDA part2

Tommy in dor Kapelle

Anna, Anna & TERROR-Sina vorm Shop

AbschlussFestl

unser klasse ModeratorenTEaM , Sina & petti

Hawaispiele am letzten Tag

Muckdas vor den Bronxx Tonnen

(fast) alle MUckDA´s

Auf alle Fälle waren es Geile 3 Wochen in denen ich ne Menge erlebt hatte, wie z.B. KleinAmerika besichtigen, eM.aR.iE essen,
Geile Nachtschichten, Scheich spielen, 5 mal erschossen werden, 2 Ami kills, viel Schlamm, viel Humvees, viele viele Panzer, viel Laut weil
Platzpatronen, viel Nebel weil Smoke-Grenades, viel MEILZ* Tragen (*zensiert), Ein PornoHeft geschenkt bekommen,
damit viele lustige Sachen machen, den Francis ärgern (übrigens hab ich die Idee gehabt das Kreuz aufzustellen..hehe),
viele Spiele spielen (Monopoly, RISIKO dank Jotzen, Domino (the MUlllaaahh, what a pitty heheh!!), Kreativ sein und MALEN,
Linkin Park mögen dank Zazou..., krasse Wischmob-SchlammSchlacht Aktion mit Petko, Tommy, Mark & Mullah am letzten Abend,
die Amis anschreien (anspucken), mit KnickLichtern gespielt, durch nen Restlichtverstärker gekuckt, "your name" auf ner PoBacke gesehen,
4 Seiten von meinem Neuen Buch gelesen, Mountain Dew getrunken, die Kamera verdreht aber nicht erwischt *zwinker zu Petko*,
Französisch geübt mit Sina..erm..verbal..!, Verbal Sex gehabt, Spitznamen verteilt, gelacht, gelangweilt, geredet, gejoggt, getischtennist,
gevolleyballt (leider nur 1mal), getanzt, im M2 Bradley Tank mitgefahren, gegen die Bank gepisst, tägl. Kaffee Wasser getrunken und Serviringzklar,
Italienisches Dressing gemocht, fast tägl über das Verschwinden meiner StyroporBecher beschwert, Rehe gesehen, Apachies und Black Hawks
und nen 4 Sterne General, fast immer in der hinteren Duschkabine gewesen, weil da ein Loch war .-.ehhe, Nein ich hab niemanden was abgeschaut...
James Blast Hurz Orchestra gespielt mit Petko 4.Platz (ich war der Gitarist), schwarzen Kajal auf den Augen gehabt thx to theo, auf der Couch eingepennt,
die EdelstahlToilette immer mit Papier ausgelegt, 1mal über das EisenTeil vor dem WC gestolbert. des Nachts immer Ohrenstöpsel und Schal getragen,
im Bus Helm und draussen meistens MEILZ und schwarze Mütze, Fenster eingehauen, in der Schule mit Puppen gespielt (nicht allein),
Nie auf dem DIXIE gewesen und Franzis seine Musik gemocht............................